BuchKult
BuchKult

Matthäus

MT 27 55 Auch viele Frauen waren dort und sahen von Weitem zu; sie waren Jesus von Galiläa aus nachgefolgt und hatten ihm gedient. 56 Zu ihnen gehörten Maria aus Magdala, Maria, die Mutter des Jakobus und des Josef, und die Mutter der Söhne des Zebedäus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anonyme hollandais, Descente de croix, Musée des Augustins
 

 

Fra Angelico, Levétel Akeresztrol, Museo di San Marco Florence
Fra Angelico (zw. 1386 und 1400-1455) – geboren als Guido di Pietro – war ein Maler der italienischen Frührenaissance.
 

Duccio di Buoninsegna, Deposition
Duccio di Buoninsegna (um 1255-1319) war ein italienischer Maler.

 

Simone Martini, Kreuzabnahme
Simone Martini (1284-1344) war ein italienischer Maler der sienesischen Schule.
 

 

Très Riches Heures du duc de Berry, La Déposition de la Croix
Très Riches Heures - Die Brüder von Limburg (Paul, Johan und Herman) waren niederländische Miniaturmaler.Das Stundenbuch des Herzogs von Berry (französisch Les Très Riches Heures du Duc de Berry bzw. kurz Très Riches Heures) ist das berühmteste illustrierte Manuskript des 15. Jahrhunderts. Es handelt sich um ein ausgesprochen reichhaltig verziertes Stundenbuch, das 208 Blätter mit 21,5 cm Breite und 30 cm Höhe enthält, von denen etwa die Hälfte ganzseitig bebildert sind.
 

Ugolino di Nerio, The Deposition, 1324-25, National Gallery London
Ugolino di Nerio, auch Ugolino da Siena genannt (ca.1280 - ca.1349). war ein italienischer Maler, der im Stil der Schule von Siena malte.

Markus

Mk 15 40 Auch einige Frauen sahen von Weitem zu, darunter Maria aus Magdala, Maria, die Mutter von Jakobus dem Kleinen und Joses, sowie Salome; 41 sie waren Jesus schon in Galiläa nachgefolgt und hatten ihm gedient. Noch viele andere Frauen waren dabei, die mit ihm nach Jerusalem hinaufgezogen waren.

 

Rogier van der Weyden, Kreuzabnahme, ca 1435
Rogier van der Weyden, ehemals Rogier de le Pasture (um 1399/1400-1464), war ein flämischer Maler und gilt als einer der wichtigsten Vertreter der Altniederländischen Malerei.

 

Fra Lippo Lippi, Deposition from the Cross
Fra Filippo Tommaso Lippi, auch Fra Lippo Lippi (1406-1469) war ein italienischer Maler der Frührenaissance.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hans Memling, Diptychon mit Kreuzabnahme
Hans Memling (zw. 1433 und 1440-1494) war ein deutscher Maler der niederländischen Schule.
 

Hans Memling, Diptychon mit Kreuzabnahme
Hans Memling (zw. 1433 und 1440-1494) war ein deutscher Maler der niederländischen Schule.

 

Meister des Bartholomäus-Altars, Kreuzabnahme, um 1495
Meister des Bartholomäus-Altars ist der Notname für einen unbekannten Künstler des Spätmittelalters, tätig um 1470 bis um 1510 in der Gegend von Utrecht und in Köln.
 

Meister des Bartholomäus-Altars, Kreuzabnahme
Meister des Bartholomäus-Altars ist der Notname für einen unbekannten Künstler des Spätmittelalters, tätig um 1470 bis um 1510 in der Gegend von Utrecht und in Köln.
 

Mk 15 42 Da es Rüsttag war, der Tag vor dem Sabbat, und es schon Abend wurde, 43 ging Josef von Arimathäa, ein vornehmes Mitglied des Hohen Rats, der auch auf das Reich Gottes wartete, zu Pilatus und wagte es, um den Leichnam Jesu zu bitten. 44 Pilatus war überrascht, als er hörte, dass Jesus schon tot sei. Er ließ den Hauptmann kommen und fragte ihn, ob Jesus bereits gestorben sei.

 

Petrus Christus, Deposizione di Bruxelles
Petrus Christus (um 1410/20 - um 1475/76) war ein flämischer Maler, der sich 1444 in Brügge in die Tradition des Jan van Eyck stellte.

 

Colijn de Coter, The Descent from the Cross
Colijn de Coter (1450-1539 oder 1540) war ein flämischer Maler.
 

 

Robert Campin, Descent from the cross
Robert Campin (um 1375-1444) war ein flämischer Maler.

 

Maitre de la Légende de Sainte Catherine, Triptyque de la Descente de Croix, Köln, Wallraf Richartz Museum, Mitteltafel
Maitre de la Légende de Sainte Catherine, Actif à Bruxelles vers 1460-1500

 

Pedro de Campaña, El Descendimiento de Cristo, Sacristía mayor de la catedral de Sevilla
Pedro de Campaña (1503 - um 1580; eigentlich wohl Champagne oder van de Velde, de Kempeneer) war ein flämischer Maler.
 

 

Colantonio, Deposizione, 1455-60, Museo Nazionale di Capodimonte Napoli
Colantonio (1420-?) war ein italienischer Maler, der in der frühen Renaissance die herausragende einheimische Figur in der Kunst Neapels war.
 

 

Marco Basaiti, Déposition, 1530, München, Alte Pinakothek
Marco Basaiti (1470-1530) war ein italienischer Maler der venezianischen Schule.
 

Lukas

Lk 23 50 Und siehe, da war ein Mann mit Namen Josef, ein Mitglied des Hohen Rats und ein guter und gerechter Mensch. 51 Dieser hatte ihrem Beschluss und Vorgehen nicht zugestimmt. Er war aus Arimathäa, einer jüdischen Stadt, und wartete auf das Reich Gottes. 52 Er ging zu Pilatus und bat um den Leichnam Jesu. 53 Und er nahm ihn vom Kreuz, hüllte ihn in ein Leinentuch und legte ihn in ein Felsengrab, in dem noch niemand bestattet worden war.

 

 

Jan Gossaert, Deposition, ca.1520, Eremitage
Jan Gossaert (um 1478-1532) ist ein Künstlername des niederländischen Malers Jenni Gosart
 

 

Alessandro Allori, El Descendimiento
Alessandro Allori (1535-1607) war ein italienischer Maler des Manierismus.
 

 
Jan van Hemessen, Kreuzabnahme
Jan van Hemessen (eigentlich Jan Sanders, 1500-1566) war ein flämischer Maler.
 
 
Pedro Machuca, Descendimiento, Prado

Pedro Machuca (um 1490-1550) war ein spanischer Maler und Architekt in der Renaissance.

Correggio, Deposition
Antonio da Correggio, eigentlich Antonio Allegri, kurz Correggio oder il Corregio (1489-1534), war ein italienischer Maler der Renaissance.

Jacopo Bassano, Déposition, um 1580, Louvre
Jacopo da Ponte, genannt Bassano (zwischen 1510 und 1515 - 1592) war ein italienischer Maler des Manierismus.Er lebte und arbeitete in der Republik Venedig.
 

Johannes

Joh 19 38 Josef aus Arimathäa war ein Jünger Jesu, aber aus Furcht vor den Juden nur im Verborgenen. Er bat Pilatus, den Leichnam Jesu abnehmen zu dürfen, und Pilatus erlaubte es. Also kam er und nahm den Leichnam ab. 39 Es kam auch Nikodemus, der früher einmal Jesus bei Nacht aufgesucht hatte. Er brachte eine Mischung aus Myrrhe und Aloe, etwa hundert Pfund.

 

 

Poppi,

Die Kreuzabnahme Christi
Francesco Morandini (1544-1597; auch: Il Poppi) war ein italienischer Maler, der in Florenz tätig war und im manieristischen Stil arbeitete. Nach seiner Heimatstadt wurde er auch il Poppi genannt.
 

 

Simone Peterzano,

La Déposition de Croix, Musée des Beaux-Arts de Strasbourg
Simone Peterzano, auch Peterzani oder Petrazzani (* um 1540 - nach 1596), war ein italienischer Maler des späten lombardischen Manierismus.Er ist heute vor allem als Lehrer Caravaggios bekannt.
 

 

Gerard Seghers, De kruisafneming, Sint-Pauluskathedraal Luik
Gerard Seghers (Schreibvariante: Geerard Seghers; 1591-1651) war ein flämischer Maler.
 

 

Rembrandt, Descente de croix, Munich, Kunsthistorisches Museum
Rembrandt Harmenszoon van Rijn (1606-1669, bekannt unter seinem Vornamen Rembrandt) gilt als einer der bedeutendsten und bekanntesten niederländischen Künstler des Barocks.
 

 

Jean-Baptiste Jouvenet, Descent from the Cross
Jean-Baptiste Jouvenet (1644-1717) war ein französischer Maler des Klassizismus.
 

 

Vasily Poznansky, Descent from the Cross
Vasily Poznansky (1655 oder 1656 - nicht früher als 1712) war ein russischer Künstler.späten XVII - frühen XVIII Jahrhunderts.
 

Giovanni Battista Tiepolo, El Descendimiento
Giovanni Battista Tiepolo (auch Giambattista Tiepolo und Giovanbattista Tiepolo; 1696-1770) war einer der bedeutendsten venezianischen Maler des ausklingenden Barock und des Rokoko.

Nicodemus*

EvNik XI  2 Ein Mann aber mit Namen Joseph, ein Ratsherr aus der Stadt Arimathia, der auch selbst das Reich Gottes erwartete, dieser ging zu Pilatus und bat um den Leichnam Jesu. Und er nahm ihn herab, wickelte ihn in reine Leinwand und legte ihn in ein Felsengrab, in dem noch niemand gelegen hatte.

 

Das Nikodemusevangelium (EvNik) ist ein apokryphes Passionsevangelium mit einer reichen Wirkungsgeschichte bis in die frühe Neuzeit. Darüber hinaus übte das EvNik erheblichen Einfluss auf die mittelalterliche Kunst und Literatur aus. Es wird um 310–320 oder in die Mitte des 4. Jahrhunderts datiert. Der erste Teil ist auch als „Pilatusakten“ (lateinisch Acta Pilati) bekannt. http://12koerbe.de/euangeleion/symbol/nikodem.htm

 

Arnold Böcklin, The Deposition
Arnold Böcklin (1827-1901) war ein Schweizer Maler, Zeichner, Grafiker und Bildhauer des Symbolismus

Carl Bloch, Descent from the Cross, Statens Museum for Kunst
Carl Heinrich Bloch (1834-1890) war ein dänischer Maler.

 

Nikolay Koshelev, Kreuzabnahme
Nikolay Koshelev (1840-1918) war ein russischer Maler.
 

James Tissot, Joseph of Arimathaea Seeks Pilate to Beg Permission to Remove the Body of Jesus, Brooklyn Museum
James Tissot (1836-1902) war ein französischer Maler und Grafiker.

Adolfo Cirilo de Souza-Carneiro, Descida da Cruz
Adolfo Cirilo de Souza-Carneiro (1854-?) war ein brasilianischer Maler.

Lovis Corinth, Kreuzabnahme, 1895
Lovis Corinth (1858-1925) war ein deutscher Maler, Zeichner und Grafiker.

Károly Ferenczy, Deposition from the Cross, 1903
Károly Ferenczy (1862-1917) war ein ungarischer Maler des Impressionismus.

 

Gustav Jagerspacher, Kreuzabnahme
Gustav Jagerspacher (1879-1929) war ein deutscher Maler.
 

Wassili Wereschtschagin, Golgotha
Wassili Wassiljewitsch Wereschtschagin (1842-1904) war ein bekannter russischer Kriegsmaler.
 

Um ernst zu sein,

genügt Dummheit,

während zur Heiterkeit

ein großer Verstand unerläßlich ist.
William Shakespeare

Wer Trinken, Rauchen und Sex aufgibt,

lebt auch nicht länger.

Es kommt ihm nur so vor.
Sigmund Freud

Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
Gustav Mahler

Was wir brauchen,

sind ein paar verrückte Leute;

seht euch an,

wohin uns die Normalen gebracht haben.
George Bernard Shaw

Der Kluge lernt aus allem
und von jedem,
der Normale aus
seinen Erfahrungen und
der Dumme
weiß alles besser.
Sokrates
Es ist schon alles gesagt,
nur noch nicht von allen.
Karl Valentin

Blüte edelsten Gemütes

Ist die Rücksicht;

doch zuzeiten

Sind erfrischend wie Gewitter

Goldne Rücksichtslosigkeiten.

Theodor Storm

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BuchKult